WIED – Service-Partner Für Cochlea-Implantate

Cochlea-Implantate

Was ist das, was kann es und für wen ist es sinnvoll?

Cochlea-Implantate (CI) sind für Menschen mit schwerer bis hochgradiger Innenohrschwerhörigkeit gedacht. Bei dieser Art von Hörverlust sind die Haarzellen im Innenohr beschädigt und können Schallinformationen nicht richtig verarbeiten.

Ein CI umgeht die defekten Haarzellen und sendet die Schallinformationen in Form von elektrischen Impulsen an den Hörnerv bzw. das Gehirn, wo sie als Klänge wahrgenommen werden. Ein Cochlea-Implantat-System besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem Audioprozessor und dem Implantat. Der Audioprozessor wird extern getragen und ähnelt optisch einem klassischen Hörgerät.

Er nimmt die Schallinformationen auf und sendet sie an das am Kopf befestigte Implantat. Dieses sitzt hinter dem Ohr unter der Haut und verarbeitet die Informationen weiter. Für Erwachsene ist ein CI sinnvoll, wenn beide Ohren ertaubt sind oder durch zunehmende Hörverschlechterung beider Ohren auch mit sehr gut angepassten Hörgeräten nicht mehr genügend Sprache verstanden werden kann. Für Kinder ist ein CI sinnvoll, wenn sie mit einer Ertaubung zur Welt gekommen sind. Dabei ist es besonders wichtig, dass das CI innerhalb des ersten bis zweiten Lebensjahres implantiert wird. Damit Kinder Sprache hören und verstehen können, muss das CI implantiert sein, bevor die Kinder sprechen lernen.

Unsere Cochlea-Implantate Partner

Als qualifiziertes Gesundheitsunternehmen kooperieren wir mit den führenden Anbietern, Entwicklern und Produzenten von Cochlea-Implantaten, um Ihnen den besten Service bieten zu können.

MED-EL Elektromedizinische Geräte Gesellschaft m.b.H.

MED-EL entwickelt und produziert implantierbare Hörsysteme. Das international tätige Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Innsbruck, Österreich, wurde 1990 gegründet. MED-EL befindet sich in Privatbesitz und wird von der geschäftsführenden Gesellschafterin Ingeborg Hochmair geleitet.

Wir sind unter der Rubrik Service Partner auf der Homepage von MED-EL zu finden.

Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG

Cochlear ist ein weltweit tätiges Medizintechnik-Unternehmen, das implantierbare Hörhilfen entwickelt, produziert und vertreibt. Es wurde 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sydney. Seit 1995 ist Cochlear eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Die deutsche Niederlassung von Cochlear hat ihren Sitz in Hannover.

Advanced Bionics GmbH

Advanced Bionics ist spezialisert auf die Entwicklung und Produktion von Cochlea-Implantatsysteme und gehört seit 2010 der Sonova Holding AG an. Die Sonova Holding AG ist eine auf Hörsysteme spezialisierte international tätige Schweizer Unternehmensgruppe. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Fellbach.

Als qualifizierter Partner können wir Ihnen geeignete Otoplastiken anfertigen. Außerdem nehmen wir Anpassungen vor und Sie können Zubehör oder Ersatzteile über uns beziehen.

Für die Betreuung im Hörforum Wied

Unsere Cochlea-Implantat Spezialistinnen

Unsere Ansprechpartnerinnen sind Semira Bischoff und Heike Unterwiener. Beide nehmen seit 2017 intensiv an diversen Cochlea-Implantat Schulungen unserer Kooperations-Partner teil. Diese Schulungen befähigen sie dazu Beratungen, Services und kleinere Reparaturen an den Geräten vorzunehmen.

Wenn Sie sich bereits Gedanken darüber gemacht haben ob ein Cochlea-Implantat eine Option für Sie ist, oder Sie bereits ein Implantat haben und Fragen zu Zubehör, Ersatzteilen oder Anpassung haben, wenden Sie sich gerne an uns. Unsere fachlich versierten Kolleginnen freuen sich darauf mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Wir bieten jederzeit individuelle Termine in diesem Bereich an. Außerdem veranstalten wir Beratungsaktionstage, an denen die Hersteller zu uns kommen, um für Sie zur ausführlichen Beratung zur Verfügung zu stehen.